Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 150
» Neuestes Mitglied: Octavius
» Foren-Themen: 472
» Foren-Beiträge: 8.450

Komplettstatistiken

Aktive Themen
Plattenspieler und Laufwe...
Forum: Plattenspieler
Letzter Beitrag: P_Koax
Vor 7 Minuten
» Antworten: 86
» Ansichten: 6.248
Kaufberatung Plattenspie...
Forum: Plattenspieler
Letzter Beitrag: Horbus
Vor 3 Stunden
» Antworten: 103
» Ansichten: 2.497
Kleine Coax Standlautspre...
Forum: Passive Lautsprecher
Letzter Beitrag: Horbus
Gestern, 19:11
» Antworten: 6
» Ansichten: 196
Analoge Anfänge(r)
Forum: Plattenspieler
Letzter Beitrag: mannitheear
Gestern, 18:22
» Antworten: 68
» Ansichten: 2.384
Mehrkanal / Multichannel ...
Forum: Diskussionen über Musik in all ihren Formen
Letzter Beitrag: Horbus
Gestern, 13:32
» Antworten: 12
» Ansichten: 143
Unison Research Max 1 - d...
Forum: Passive Lautsprecher
Letzter Beitrag: andreasg
Gestern, 11:41
» Antworten: 310
» Ansichten: 21.366
Kaufberatung gebrauchte D...
Forum: Plattenspieler
Letzter Beitrag: Thomas74
Gestern, 09:41
» Antworten: 35
» Ansichten: 2.630
Ferrari
Forum: Filme und Serien allgemein
Letzter Beitrag: De Schdefan
03.03.2024, 20:37
» Antworten: 2
» Ansichten: 97
Thivan kommen mit 48 Kilo...
Forum: Streamer
Letzter Beitrag: Adaptor
03.03.2024, 12:17
» Antworten: 49
» Ansichten: 2.279
anTiTon ARNO Hybridverstä...
Forum: Verstärker
Letzter Beitrag: De Schdefan
02.03.2024, 23:42
» Antworten: 196
» Ansichten: 9.480

 
  Kleine Coax Standlautsprecher
Geschrieben von: vandenpop - 03.03.2024, 17:44 - Forum: Passive Lautsprecher - Antworten (6)

Hallo zusammen, auch wenn ich mit mit meinen Elac Adantes aktuell klanglich selig bin, ich möchte 
Auf Standlautsprecher umsteigen.
Mir sieht das Ständergedöns immer zu technisch aus.

Coax bleibt Pflicht.
Geschlossen wäre eigentlich toll aber wohl nicht findbar…
Größe ca. wie eine 407 Elac.


Meine Tannoy DC4, die vermutlich Kleinsten Standlautsprecher der Welt,  sind für 20m2 Altbau denn doch zu wenig….aber zum Inserieren war ich bisher zu Faul.

Konzertlautstärke wie bei KK-Werner ist nicht nötig.
Furnier dunkel und braun sollte gern sein.

Möglichst wenn selber mal gehört oder besessen.
Ich möchte Händlern nicht unnötig Zeit rauben.

Ich könnte wenn ich wollte, habe trotzdem Natodrahtreflexe.
2Hd wie mein Emitter und Nait3 ist willkommen.


Sollte jemand ne Idee haben oder jemanden kennen der sich trennen möchte.
Vielleicht kleine Manger…

Her mit der Info

Hab ich mich in der Rubrik vergriffen…Admin einfach umlagern.


Achso, ich bin in Hamburg zuhause

Drucke diesen Beitrag

  Ferrari
Geschrieben von: Kellerkind - 02.03.2024, 08:50 - Forum: Filme und Serien allgemein - Antworten (2)

Morjen morjen,

gestern startete auf Amazon Prime der nagelneue Doku-Schinken Ferrari.

Bei dem Titel braucht man nicht lange rätseln, worum es gehtSmile

Meine Frau und ich hatten viel Spaß dabei - handelt in den späten 50er Jahren und ist megahochkarätig besetzt,

auch wenn ich fast eine halbe Stunde brauchte, bis ich Star Wars Bösewicht Adam Diver als Ferraricheffe erkannte - ist ja irre!

Den Unfall, wo ein rumfliegender Rennwagen 9 Leute abschlachtete mußte ich mir mehrmals ansehen - so spektakulär hab ich noch keinen Autounfall gesehen.

Mann, das Leben schreibt echt die besten aber auch grausigsten Storys.

Sind die früher einfach offiziell Autorennen mit ein paar hundert kmh quer durch die Pampa gerast - war mir nicht bekannt.

Schade, daß es mittendrin losgeht und mittendrin aufhört - da hätte man so eine geile Serie draus machen können. Noch dazu bei der Hammer Besetzung.

Smile

Drucke diesen Beitrag

  Dune 2 - lohnt es sich?
Geschrieben von: Kellerkind - 01.03.2024, 09:04 - Forum: Filme und Serien allgemein - Antworten (1)

Morjen morjen,

meine FRau hat Kinofreikarten geschenkt bekommen -
ich sehe, Dune 2 läuft gerade -

hat den schon einer von euch gesehen?

Ich bin am schwanken zwischen Dune 2 oder zu warten bis Costners neuer Western kommt.

Huh

Drucke diesen Beitrag

  Mehrkanal / Multichannel Musik
Geschrieben von: Horbus - 29.02.2024, 12:24 - Forum: Diskussionen über Musik in all ihren Formen - Antworten (12)

Einige kennen vielleicht meinen Thread zur Multikanal Musik, in dem ich auch die technischen Aspekte angerissen habe.
Hier soll es nur um die physischen Tonträger gehen, die ich vorstellen möchte und die vielleicht bei einigen die Neugierde zum Thema weckt. Mehrkanal bedeutet alles, was mehr als 2 Kanäle beinhaltet, wohlwissend, dass Stereo ja auch Mehrkanal ist! Herzlich willkommen sind hier natürlich eure Beiträge dazu, denn ich bin immer auf der Suche nach mir nicht bekannten Alben.

Vorabschicken möchte ich aber noch woher ich z.B. meine Musik beziehe, bzw. welche Quellen interessant sind.
Dies sind neben "Kleinanzeigen", "ebay", "medimops" oder wenn man Glück hat Flohmärkte, die folgenden Händler, bei denen man natürlich auch alle anderen Formate bekommt:

Den großen Fluß, national oder international kennt ja wohl jeder, genauso wie der JPC Shop wohlbekannt sein sollte.
Dann:

https://store.acousticsounds.com
https://www.cdjapan.co.jp/
https://pureaudiorecordings.com/
https://www.duttonvocalion.co.uk/
https://store.rhino.com/
https://www.2l.no/
https://shop.thisisdig.com/gb/
https://www.thesdeshop.com/
https://burningshed.com/
https://www.note1-music.com/shop/Welcome.action

LG,
Horst

Drucke diesen Beitrag

  Hitler - der Aufstieg des Bösen (2 Teiler bei Prime)
Geschrieben von: Kellerkind - 29.02.2024, 10:18 - Forum: Filme und Serien allgemein - Antworten (2)

Morjen morjen,

bin gestern durch Zufall auf einen hochkarätigen 2 Teiler bei Amazon Prime Video gestoßen -
und wunderte mich sehr - das Werk ist über 20 Jahre alt und ich habe davon weder gehört noch gelesen!

Robert Carlyle !!!! als Adolf Hitler, Peter Stomare als sein militanter Unterstützer, Peter O Toole als Hindenburgh,
Julianna Margulies und Liev Schreiber als Hitlers Gönner und Unterstützer -
aber auch aus Deutschland bekannte Gesichter, wie Friedrich von Thun-

jede Menge bekannter Schauspieler - Matthew Modine als Hitlers Gegenspieler bei der Presse usw.

Ist eine ganz andere Geschichte, wie man erwarten würde und geht von Hitlers Kindheit bis zu seiner Machtergreifung -
wer einen Kriegsfilm erwartet - Fehlanzeige - das Teil arbeitet auf der menschlichen Seite und hielt für mich etliche Sachen bereit, die mir nicht bekannt waren.

Beispielsweise wußte ich nicht, daß Hitler erst vor seiner Vereidigung als Kanzler überhaupt die deutsche Staatsbürgerschaft annahm und einen ganz anderen Namen hatte, den ich mir nicht mal merken konnte, so ein Zungenbrecher war das.

Interessant die familiären Hintergründe, die mir auch nicht bekannt waren - und wie es überhaupt - durch den ersten WEeltkrieg bedingt zu dem Judenhaß bei Hitler kam -

ebenso wie interessant  Hilters Erlebnisse im ersten Weltkrieg und wie er später an die Macht kam und verfolgt, angeschossen und zu 5 Jahren Knast verurteilt und 9 Monate inhaftiert wurde als Aufrührler.......

ich weiß nicht, wie geschichtlich korrekt das verfilmt wurde oder auch nicht , bis gestern hab ich nie was von gehört oder gelesen -
aber das ging runter wie nix die 3 Stunden waren flott weg.

Interessant auch, wie es zur Gestik in seinen Reden kam - Inspiration von Wagners Kompositionen - und wie damals schon gegen rechts hart in Deutschland durchgegriffen wurde - die Leute wurden sogar niedergeschossen, wenn sie aufmarschierten.

Leider kam meine Schule, da die Geschichtslehrerin krank war - nicht so weit in Geschichte - wir lernten nur bis ins 18te Jahrhundert, dann war die Schule vorbei - den Rest habe ich mir angelesen oder erzählen lassen von damals noch Lebenden Leuten - aber nicht mal die haben vieles von dem erwähnt, was man in dem Film sieht -

beispielsweise, daß der militante Anführer und Unterstützer homosexuelle Neigungen hatte- ich hielt das in der Epoche für undenkbar unter Hitler.

Ich werde mich mal dieser Tage aufschlauen im Netz, inwieweit der Film historisch oder Fiktion ist.

Smile

Drucke diesen Beitrag

  Unison Max 2
Geschrieben von: bithunter - 23.02.2024, 18:25 - Forum: Passive Lautsprecher - Antworten (30)

Servus zusammen,

ich lese schon seit einiger Zeit mit wie begeistert die Resonanz auf die MAX 1 ist.
Ich selbst höre mit Begeisterung seit 2 Jahren die Klipsch Forte 4 und überlege hier ein Upgrade.
Hat jemand Erfahrung mit der MAx 2 ?
Ich bin eigentlich von der Forte sehr begeistert, wünsche mir aber noch einen Tick mehr Tiefgang .
Hatte auch schon überlegt auf die Cornwall zu gehen.
Aber was ich hier so über die MAXEN lese ........

Grüße aus Traunstein Jörg

Drucke diesen Beitrag

  Wieso ich mitlerweile ein müdes Lächeln für HighEnd übrig habe
Geschrieben von: tripath-test - 22.02.2024, 18:27 - Forum: HiFi News und Allgemeines - Antworten (21)

Leute, Anlass für Folgendes war ein Link von einem hiesigen Member über die letzten Norddeutschen Hifitage. Hab mir den Clip angeschaut und konnte es kaum fassen. Vorab: natürlich ist mir die Inflation und Geldentwertung inerhalb der letzten Dekaden ein Begriff. Alles wird teurer, und selbst wenn man das DM damals in den Preisen einfach durch Euro ersetzt reicht das nicht.
In dem Clip wurde ein Streamer vorgestellt, dessen Hersteller - und vielleicht besser so - ich vergessen hab. Dieser Streamer sollte wenn ich nicht ganz falsch liege 6000 euro kosten und daneben kann man separat den passenden DAC erwerben für weitere 6000 euro. Und hiermit nicht genug und der Knüller: es gibt ein drittes Gerät daneben. Irgendso ein Clock Synchronisator oder weiss der Geier was. Und diesen kann man für läppische 9000 euro in die Quelle investieren. Was dat Ding genau macht weiss ich nicht, wahrscheinlich ist da eine KI drin die über dessen Käufer lacht Smile . Wir sind also bei komplett 21000 euro angekommen und haben nur in die Quelle investiert. Ich könnte schwören, wenn dieses Triumvirat synergetisch in eine Anlage schlecht adaptiert wird, wird der schlechter bzw. weniger involvierend klingen als eine Komplettanlage die durchdacht und wohlwollen ausgewählt vielleicht 3000 euro gesamt kosten würde.
Früher haben mich solche seltsamen Blüten in der Audio Branche irgendwie interessiert und unser ehemaliger Sporthörer Werner ist wahscheinlich bei mir, wenn ich sage dass mich sowas nicht mehr tangiert und lediglich ein müdes Lächeln mitlerweile dafür übrig habe. Ich hoffe, kein Leser fühlt sich hier seitlich angemacht weil er tatsächlich 21000 euro nur für die Quelle ausgegeben hat ... Wink

Drucke diesen Beitrag

  Das Horn
Geschrieben von: Bodi - 20.02.2024, 11:14 - Forum: Selbstbau Lautsprecher und Tuning - Antworten (20)

Hallo zusammen,

ich hätte es damals nie verkaufen dürfen, war der größte Fehler meines Lebens.
Einigen von euch dürfte es noch gut in Erinnerung sein.
Vor 10 Jahren an einen netten Herrn verkauft standen sie vor einigen Wochen im Audio Markt
zum Verkauf .
Es sollte so sein ,ich hab es zurückgekauft .War absolut die Richtige Entscheidung.Was soll ich sagen ,es ist zum niederknien  Knie nieder

Aktuelle Bestückung:

Eckhorn 18 von B.Timmermanns mit Beyma 18G550
Oris 150 mit AER BD3
Passive Abstimmung über Jagusch Autotrafo-Weiche


Prost Bier
Dirk



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                       

Drucke diesen Beitrag

  ifi ZEN Stream
Geschrieben von: Adaptor - 18.02.2024, 14:04 - Forum: Streamer - Antworten (28)

Hallo zusammen,
betreibe seit einem guten Jahr den ifi ZEN Stream und freue mich über einen guten Klang über TIDAL direkt und das für einen vergleichsweise günstigen Preis für eine Streaming Bridge.

Einziger Wermutstropfen ist, das die Verbindung zur App nach ein paar Musiktitel abreißt und bei Neuverbindung immer erstmal stumm bleibt. Dann drücke ich stopp und Start und dann läuft die Verbindung zum Streamer. Kennt jemand das Problem und hat eine Lösung dafür?

Grüße Michael

Drucke diesen Beitrag

  Verstärker für Klipsch RP 5000f gesucht
Geschrieben von: Markus1967 - 18.02.2024, 01:37 - Forum: Verstärker - Antworten (7)

Hallo zusammen,

folgendes , ich suchen für meinen Sohnemann einen Verstärker für Klipsch RP 5000f. Er sucht in der Preissektion bis 450 Euro. Da ich immer sehr von Yamaha angetan war ( Bereibe selber die RP 280F an einem Yammi AVR ) dachte ich an den Yamaha AS 501 oder 301, da diese eauch noch einen Digital eingang und einen Sub pre Out haben. Nach einem Gespräch mit einem Verkäufer von Hifi Sc"§=?&&% in W%§"$& bin ich nun eine wenig verunsichert, da er mir sagte das ein Yamaha in dieser Preisklasse in Zusammenhang mit diesen Klipsch LS auf Grund der Höhen ein Problem mit den Ohren entstehen könnte. Ist Yamaha in dieser Preissektion wirklich so und soll ich wirklich zu einem wärmer abgestimmeten Verstärker wie zb, Marantz greifen?

BD Markus

Drucke diesen Beitrag